Ordensempfang

Jährlich am ersten Mittwoch im neuen Jahr findet unser Ordensempfang statt, hier werden befreundete Vereine, Mitglieder und Mitglieder des Großen Rates eingeladen. Wie der Name schon verrät, wird hier der Orden verteilt. Ehrungen von Mitglieder und Neueintritte in den Großen Rat werden hier bekannt gegeben.

Rückblick 2016:
Wir möchten euch natürlich nicht die Impressionen unseres diesjäghrigen Ordensempfangs vom 06.01.16 vorenthalten.

Mit vielen Freunden, Bekannten, Gönnern, Helfern und Mitgliedern verbrachten wir einen sehr schönen Abend. Nach der Begrüßung konnten wir zu Beginn der Veranstaltung zwei neue Komiteeter vorstellen. So wurde Andreas Göttelmann in den Kreis unseres Komitees aufgenommen und unser Eigengewächs Kevin Wagner zum Komitee-Anwärter ernannt.

Auch der Große Rat der Brunnebutzer bekam an diesem Abend Zuwachs. Den Orden des Großen Rates sowie ihre Mitgliedsurkunde erhielten Frau Schell, Herr Schneider und Herr Kämmerer.

Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei ihnen für ihre Un12419000_1502816140020421_3205025375483003857_oterstützung bedanken und sie im Großen Rat herzlichst willkommen heißen. Einige Ehrungen konnten auch vorgenommen werden. Kevin Wagner wurde von Peter Krawietz, Vizepräsident des „Bunds Deutscher Karneval“ der Jugendorden der „Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval“ überreicht. Wirtschaftsdezernent
Christopher Sitte verlieh im Anschluss daran unserem Präsidenten Volker Wagner für sein Engagement in der Fastnacht den Mainzer Stadtorden. Auch dem Sprecher des Großen Rates, Bernd Noll, wurde durch den Marienborner Ortsvorsteher Claudius Moseler der neue Ortsvorsteherorden überreicht. Diesen haben beim Neujahrsempfang am 1.1.16 bereits Peter Markloff und Hans-Karl Warken erhalten.

Ein bisschen Programm gehört auch zu solch einem Abend. Mit Kevin Wagner und Julia Mathes-Döring wurde der Saal mit kurzen Gesangseinlagen unterhalten. Bevor der Orden der aktuellen Kampagne ausgegeben wurde, erhielten noch einige Brunnebutzer Ehrungen zu 11 und 25 Jahren Mitgliedschaft im Verein.

Gemeinsam ließen wir den Abend bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Hier zu allen Terminen